Smart Cities

Innovative Energieeffizienztechnologien schaffen ein neues Industriezeitalter

Der sparsame und intelligente Umgang mit Energie ist nicht nur ein Gebot des Klimaschutzes, sondern auch ein Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg und damit auch für die positive Entwicklung des Arbeitsmarktes. Deutschland ist schon heute Exportweltmeister im Bereich Umwelttechnik. Damit hat Deutschland die Chance, auch langfristig zum Leitmarkt für Energieeffizienztechnologien zu werden. Alleine auf dem Gebiet der Energieeffizienz ließen sich bis zum Jahr 2020 etwa 280.000 neue Arbeitsplätze schaffen, so das Ergebnis einer Studie des Bundesumweltministeriums.


Stadtmenschen (5): Holger Surk

Weiter...
Smart Cities?

Moderne Technologien können städtische Energiesysteme schlauer machen. Die Voraussetzung dafür sind intelligente Bürger und Behörden.

Weiter...
Stadtmenschen (6): Ludger Hovestadt

Ludger Hovestadt, Professor an der ETH Zürich, will die Geräte im Haushalt schlauer machen. 
Im Interview erklärt der Begründer des Digitalstrom-Prinzips, wie Ameisenintelligenz beim Komfort und Energiesparen helfen kann.

Weiter...
Fundstücke (3)

Das Potential digitaler Technologien beschränkt sich nicht allein auf das Energiesystem der Stadt. Auch Firmen, öffentliche Verwaltungen und ganze Länder können von einer verbesserten Vernetzung profitieren.

Weiter...